Mit Günni und Matrose gegen die Dortmunder!!!

von Markus Anstipp (Kommentare: 0)

HSVBvBMoin Leute, wir haben den 7 März und die Dortmunder trauen sich nach Hamburg. Das ist natürlich ein Grund für uns den Bus aus den Heiligen Wänden zu fahren um unseren HSV nach vorne zu Brüllen. Heute sind wir nur mit kleiner Besatzung am Start. Zur Besatzung gehören Carolin M und ihr Bruder der Bayernfan ist. Vom Kern des Bullys fuhren Thomas Meyer alias COCO und Sven Tille alias Tille Brille mit. Der letztere vom harten Kern hat bei dieser Fahrt zwar viel getrunken aber auch jemanden bekehrt aber dazu nachher mehr.

 

Ach übrings der Rest von der Stammbande musste Tanzen und sich für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr abmelden. Als alle an Bord waren ging es auf schnellsten Weg zum Stadion. Und wie jedes Mal beginnen wir mal mit der Parkplatz suche. Unsere Blumenfee hatte ihre Stiefmütter dort geparkt wo wir normalerweise stehen wollten. Naja nütze ja nix … Ein Parkplatz musste her.. den Trailer eben gerade gestellt und TADA wir standen…Nach ein paar klärenden Worte mit den Lüneburgern über heiße Fotos von unserer Fete ging es dann zum Stadion. Da unsere Lieblingsverkäuferin nicht arbeitete gab es auch kein Fisch vorweg ;-).

 
Im Block war schon einiges los so das wir uns in unsere Ecke drängen mussten. Coco erkundete des Öfteren die Bier Bude und so kam es wie es kommen musste. Die Meute wurde voller und mutiger. Der Bayernfan JOJO , der schon im Bus immer voll auf Olic abfuhr tauchte auf einmal im HSV-Trikot auf. Tille hat ihn bekehrt und zum HSVFan gemacht. Dann erkundete Meyer unser Stehnachbarn. Da waren die alten und für Meyer die neuen.. Günni und Matrose.. watt für Kerle. Meyer ist nun als Bierbruder aufgenommen und hat den beiden auch gleich Bier verkauft.
Ach ja das Spiel war ja auch noch… 0:0 nach 90 min…


Wieder zurück in die Kurve… nach paar Bierchen und 1 Liter Wasser war das Spiel dann auch vorbei. Alle Klatschen super Leistung nicht verloren.. Nun hoffen wir mal auf die nächsten Spiele.

 
Wir verliesen das Stadion und mir war sofort klar die Fahrt endet nicht mit der Rückfahrt… Nein es ging noch nachn Dito hin.. Dito freute sich uns wieder zusehen und gab mir doch glatt ein Wasser aus. Martrose und Günni haben sich ebenfalls auf dem Weg zu Dito gemacht um im Anschluss durch Hamburgs Kneipen zuziehen. COCO tauschte mit dem Matrose Nummer und sie beschlossen das wir Sie mal in ihrem Partykeller besuchen werden. Als dann alle Soweit waren und ihre 4 Bier aushatten ging es Richtung Hamersen.. Die Rückfahrt war wie in einer Disco. Es blitze und blinkte im hinteren Abteil des Busses. Das kann man nun auch sehen in unserem Fotoalbum… Nach kurzer Zeit waren alle da wo sie hingehörten.. Tille mit JOJO und Caro in Hamersen auf der suche nach diesen Frühlingsgefühlen und Coco musste noch mal kurz in den E-Hof gucken was die Tänzer und Geehrten so machen.

 
Das war es von mir. Der nächste Bericht wird sicher bald folgen ;-)

 
Mit freundlichen Grüßen euer Bullywart

Mehr Fotos...

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben