HSV vs. Hannover

von Sven Tille (Kommentare: 0)

HSVHannover 96Heute ging es gegen die Jungs vom kleinen HSV (Hannover 96). Um 12:45 Uhr begann meine Tour. Erster Anlaufpunkt war bei Markus, wo wir uns um 13:00 Uhr treffen wollten, um noch eine kurze Bullyversammlung abzuhalten. Nachdem die anderen Bully's: Elli, Cord, Steven und Carsten da waren und wir alles besprochen hatten, ging unsere Reise um ca. 14:30 Uhr Richtung Bockel zu John. Anschließend fuhren wir nach zu Fifty nach Heeslingen. Da unsere Reisegruppe nun komplett war, konnten wir das festgesetzte Ziel Volksprkstadion ansteuern. Es dauerte auch gar nicht lange, bis aus dem Kofferraum die ersten zarghaften fragen kamen, ob wir es mal einrichten könnten einen Parkplatz anzusteuern. Als wir dann in Hitfeld auf dem Parkplatz waren, war ich relativ schnell der einzige der der noch im Bully saß und mir ergab sich ein Bild von sieben in Reihe aufgestellten Zaunkönige. Nach der Erleichterung konnten wir dann unseren Flug richtig Hamburg fortsetzen. Als wir dann im Stau standen, zahlte sich mal wieder mein Co-Pilot Cord aus, der sich hier auskennt wie ein Navigationssystem!!! Als wir an einer T-Kreuzung an einer roten Ampel ganz vorne standen, fuhr ein Motorradcop an uns vorbei. Dieser grüßte recht freundlich (er meinte damit das unsere neue Beklebung geil aussieht)!!!

 

Der neue Bully / Fahrerseite
Nachdem wir uns durch den Verkehr geschlängelt haben, wurden auf unserem Parkplatz noch ein paar Bierchen getrunken. Viele Leute haben uns Komplimente zu unserem Bully gemacht und mussten gleich ein paar Fotos schießen.
Tja........ Zum Spiel braucht man nicht viel zu sagen. Außer das wir, wie ich finde 60 Minuten stark spielt haben. Aber es mal wieder versäumt haben die Tore zu machen und der Schiedsrichter, (wie so oft an diesem Fußballwochenende) mal wieder Tomaten vor den Glubschaugen hatte!!!


So gingen wir nach dem Spiel geknickt zum Bully und traten unsere Heimfahrt an. Aber als wir in Sittensen von der Autobahn abfuhren verlangsamte sich unsere Fahrt drastisch! Da es verdammt nebelig war und dienSichtweite stellenweise weit unter 50 Meter lag war Vorsicht geboten. Nachdem ich alle wieder zu Hause abgeliefert habe sind Elli und ich noch eben Fix in Bockel zur goldenen Möwe eine Kleinigkeit essen. Gegen 22:15 Uhr war meine erste Fahrt mit unserem neuen Schmuckstück beendet!

 

Bis zum nächsten mal und NUR DER HSV!
Tille

 

Hier noch mehr Fotos von unserem Neuen:

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben