Fahrtbericht Hannover 96 vs. Hamburger Sportverein

von Cord Behrens (Kommentare: 0)

( Auswärtssiiiiieeeech )

HSVSo liebe Freunde des runden Leders, es ist Samstag der 02.April 2016, die Elsdorfer Jungs machen sich mit 3 Personen auf den Weg nach Hannover zum Auswärtsspiel.
Sven Tille war schon ganz unruhig und übermittelte mir als Fahrer, dass ich den Motor anlassen sollte, damit ich rechtzeitig bei Ihm bin.


Mit ca. 15 Minuten Verspätung bin ich schließlich auch endlich bei seinem Zuhause in Hofkoh eingetroffen. Sven hatte auch voll Bock, packte den Kasten Bier ein und ab über Bäckerei Schwarz, Steven Huber abholen.
Steven hatte den Vortag beim Dimple Minds Konzert verbracht und war dementsprechend aus etwas angeschlagen, man wird ja auch nicht jünger :-).

 

Schnell in den Bus gesprungen und ab auf die Bahn Richtung Hannover.
Wir waren schon recht zeitig los, so verlief die Hinfahrt auch ziemlich stressfrei, konnten sogar eine etwas ausgedehnte Pause machen, zum Pullern.


Naja jedenfalls waren wir schon gegen 13.15 Uhr in Hannover angekommen in der Wesselstrasse, ja in der Wesselstrasse ein Insiderparkbereich, damit wir uns nach dem Spiel besser und schneller auf dem Rückweg machen konnten.
Bus eingeparkt und bums kam auch schon unser Freund und Hannover Fan Ulli ganz cool und mit Sonnenbrille auf uns zu und überreichte uns die Karten.


Nach 1-2 oder 3, wie auch immer wieviel Bier, machten wir uns auf den Weg ins Stadion, mit kurzer Zwischenstation, wie die Zwischenstation genau heißt kann ich leider nicht sagen, jedenfalls stand SC Elite drüber, naja die kleine Elite waren wir ja auch.


Hier waren es aber echt nur 1 Bier !!!!!


So nun aber los Richtung Stadion, wir waren ja auch schon „janz uffjerecht“ wie das Spiel heute ausgehen würde.
Auf geht’s ins Stadion Plätze einnehmen und dann ging das Spiel los. Grandios war es in den ersten 60 min nicht gerade, aber dann zack bums Kopfball Tor HSV, der Große HSV führt 0:1 durch Cleber und sah es so aus, als würde sich Hannover nicht mehr aufraffen wollen, dann zack 73. Min. Iliecivic 0:2, und schwupps 75. Min. 0:3 Müller.


Nach dem 0:3 jubelten selbst einige Hannoveraner und fingen an zu singen „ ohhh wie ist das schön, ohh wie ist das schön….“ naja 3 Punkte für unseren HSV.


Nach dem Spiel haben wir uns noch bei Ulli Meier bedankt, für das Besorgen der Karten und für die Getränke, Ulli auch hier nochmal

 

D A N K E !

 

Mit lauter Musik fuhren wir aus der Landeshauptstadt Richtung Hannover und waren schon gegen 20.00 Uhr wieder in der Heimat angekommen ( inkl. 1 Pause )

 

Also bis dahin munter bleiben

Hartwig

Mehr Fotos...

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben