Neue BLAUE KUTTE !!!

von Markus Anstipp (Kommentare: 0)

Bus mit neuer Lackierung

Wir schreiben das Jahr 2012 und es ist Ende April. Wie ihr wisst, haben wir uns von unserem URBULLY schon lange getrennt. Nach einigen Anschauungs- Objekten fiel die Wahl auf den T4-Bus in Ice-blau. Nachdem wir ihn Probe gefahren haben und er für „sehr gut" befunden wurde, wurde er schnell gekauft und gleich eingesackt.

 

Ja, nun sind einige Monate ins Land gegangen und bei unserem HSV sieht es im Moment nicht so gut aus, die Tabelle lügt ja nicht ..... um es in Farben auszudrücken ... es sieht nicht ROSIG aus. Beim Busteam wurde überlegt, diskutiert und wieder überlegt.., ob wir da vielleicht auch was dran ändern können ........
So dass wir in einer lustigen Runde bei kalten Getränken auf die Wörter ..Schwarz...Weiß.. Blau .. Rauten .... und Bänke drehen gestoßen sind. Das sind Wörter, die sehr gut in Verbindung mit unserem alten Bully zusammen passten. Aber unser neuer Bus war ja noch wie ein Ice-Bonbon. Uns war schnell klar, das soll sich ändern.

 

Bei diesem Gespräch stand auch jemand dabei, der leise zuhörte und sich ab und an was merkte. Aber dazu jetzt mehr....

 

Wieder vergingen Wochen bis zu einem Anruf von DIDI. Der erste Satz war: „Moin, ich habe einen Lackierer gefunden" !! JAAAA okay, wofür??

 

Da mich einige kennen und auch wissen, dass ich ein paar Dinge vom Wochenende gerne mal vergesse, musste mich DIDI an dieses Gespräch erinnern und schwubb war ein Lächeln in meinem Gesicht. Sofort wurde ein Mitgliedertreffen angesetzt und es wurde besprochen, was wir nun machen. Da sind dann auch gleich wieder die Wörter gefallen: " Schwarz, Weiß , Blau, du schöner HSV". Die erste Besorgung war eine Heckklappe ohne Scheibe, damit wir nicht mehr Hinten rausgucken können, hihi! Nein, es hat natürlich einen anderen Grund, aber dazu fragt uns lieber selbst.

 

Na ja, so ging es dann los. Wir machten einen Termin zum Lacken bei einem sehr guten Betrieb in Harsefeld, nämlich bei der Firma PANKEL, wo wir gleich mit unserem Vorhaben an der richtigen Adresse waren. Wir BEDANKEN uns auch sehr für die sehr gute Leistung und für die Unterstützung die wir dort bekommen haben.

 

Der Ein oder Andere hat ihn ja schon gesehen, unseren Bus in BLAUER KUTTE, oder ist sogar schon mitgefahren. Nach der Lackierungsaktion musste der Bus nun zum TÜV , er sah zwar aus wie neu, aber dadurch konnten wir den TÜV auch nicht bestechen. Sodass der Bus bei Jens Frank , auch einem großem HSV-Fan, in guten Händen war. Jens verpasste unserem Bus mit seinem super Team nicht nur TÜV, sondern drehte gleich die hinteren Bänke. Nun ist der Bus BLAU, hat TÜV und wir haben nun wieder unsere Wohnzimmeratmosphäre.

 

Was fehlt???? Na klar „Die Rauten" und unsere „Schriftzüge". So kam es, dass ich schon während der ganzen Umbau- und Lackierungsarbeiten, Angebote von Werbefirmen einholte. Na ja, Wochen vergingen, bis wir die richtige Firma gefunden hatten. Nun haben wir den 24. April 2012, die Blaue KUTTE bekam ihre Aufnäher. Wir BEDANKEN uns deshalb bei http://www.mannis-sport-werbung.de für die sehr schnelle und sehr gute Arbeit.

 

Jetzt will ich mich noch mal im Namen der Elsdorfer Jungs bei allen Firmen, die bei dem Projekt neuer HSV-BULLY geholfen haben, bedanken. Ihr habt sehr gute Arbeit geleistet.

 

Danke auch an das Bullyteam für die schnellen Entscheidungen und kurzfristigen Treffen, die ihr manchmal über euch ergehen lassen müsst. Besten dank auch an COCO für das ganze fahren und mit anfassen!!

 

SOOO nun bedanken wir uns noch ganz DOLL bei dem, der das Ganze mit dem Lackieren und so ins rollen gebracht hat. Danke DIDI, du bist echt ein sehr guter Kumpel und auch ein sehr gesehener Gast im HSV- Bully.

 

Du bist ein echter Elsdorfer Jung.

Mehr Fotos...

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.