Alles im Lack, oder wie der Bully sich auf die neue Saison vorbereitet…

von Cord Behrens (Kommentare: 0)

Es war kurz nach dem Ende der WM 2006. Unser Bully Team traf sich bei Markus um zu beratschlagen, wie es in der kommenden Saison 2006 / 2007 mit unserem blauen Fan Mobil weiter gehen soll. Leider hatte unser Auto den letzten Winter weniger gut überstanden. Um es kurz zu machen, der Lack war ab. Zwar nicht über all, aber unser Bus offenbarte doch an immer mehr Stellen unschöne Lackschäden garniert von so manchem Rostfleck. Nach längerer Beratung konnten wir uns dann darauf einigen eine "kleine" Rundumerneuerung unseres Fahrzeuges in Angriff zu nehmen (als wenn wir nicht schon genug um die Ohren gehabt hätten…).

 

Ende Juli war es dann soweit, es ging zu Tommy in den hinteren Teil des Stalls das Schleifen hatten wir ja schon letztes Jahr geübt und nachdem die Roststellen gründlich bearbeitet worden waren, gab es das neue Kleid (natürlich im selben RAL - Ton wie vorher). Im hinteren Bereich flog die alte Boden - Gummi - Matte raus und wurde durch eine schicke Aluminium - Riffelblech – Platte ersetzt. Alle Kabel unserer Bully Elektrik haben wir sauber neu verlegt und auch an der Befestigung der Boxen haben wir gearbeitet.

 

Offen sind zurzeit noch ein paar Lackstellen und das Bekleben des Busses mit neuen Rauten und Schriftzügen. Noch haben wir die Hoffnung mit dem fertig überarbeiteten Bully zum ersten Heimspiel nach Hamburg fahren zu können, aber ob das klappt werden wir wohl erst am Samstag definitiv wissen.

 

Bis dann, NUR DER HSV!

Euer Cord

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.